Hier ein Überlick über aktuelle Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Gemeinde. Sie finden weitere Termine in unserem Gemeinde-Terminkalender.

Das Adonia-Musical „Herzschlag“ kommt nach Zehdenick. 70 Teenager und eine junge, peppige Live-Band auf der Bühne:
Mit dem Musical HERZSCHLAG erwartet das Publikum ein ganz besonderes Event!
Über 2800 Jugendliche in 40 Projektchören. Mit insgesamt 160 Aufführungen deutschlandweit. Ein mitreißendes Musical über die biblische Geschichte von Lazarus, Maria und Martha in unserer unmittelbaren Nähe:
Am Donnerstag, den 25. Oktober 2018 um 19:30
im Restaurant Stadtgarten – Zehdenick, Havelweg 1,

Veranstalter ist die Jugendorganisation Adonia e.V. und die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Zehdenick - Treffpunkt OASE.
Herzschlag
Maria und Marta sitzen verzweifelt in der Notaufnahme des Herz-Jesu-Krankenhauses. Die Ungewissheit und das Warten sind nicht auszuhalten. Ihr Bruder Lazarus ist todkrank, die Ärzte kämpfen um sein Leben. Und ihr Freund Immanuel, den sie zu Hilfe gerufen haben, lässt nichts von sich hören. Als er endlich kommt, ist Lazarus tot. Doch in ihren dunkelsten Stunden erfahren sie die übernatürliche Kraft von dem, der sagt, er selbst sei die Auferstehung und das Leben!

Gastfamilien gesucht
Da das ganze Projekt von Spenden getragen wird, sind die Jugendlichen angewiesen auf Gastfamilien, die bereit sind, nach dem Musical-Abend für eine Nacht zwei Jugendliche bei sich aufzunehmen. Wer sich hier unterstützend einbringen möchte, kann sich gerne mit dem örtlichen Koordinator, Heiner Semle, in Verbindung setzen (Tel: 03307 301402, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Der Eintritt für das Musical ist frei, es besteht die Möglichkeit zu einer freiwilligen Spende. Nähere Informationen über die Arbeit von Adonia e.V. sind erhältlich unter Hompage des Adonia-Chors

 

Friedensgebet
In jedem Jahr findet die ökumenische Friedens-Dekade statt. In diesem Jahr fällt sie in den Zeitraum vom 11. – 21. November. Unsere Gemeinde ist zu den Veranstaltungen in der Stadt herzlich eingeladen. Dazu wird es dann einen Flyer geben. Wir selbst sind wie in jedem Jahr Gastgeber eines Friedensgebetes am Montag, dem 19.11., ab 19.00 Uhr. Mit dem Motto „Krieg 3.0“ möchte der Trägerkreis der Ökumenischen Friedens-Dekade angesichts der Gefahr der Eskalation vorhandener Konflikte weltweit auf die potenziellen Gefahren eines dritten Weltkriegs aufmerksam machen. Dabei soll die weltweite Aufrüstungsspirale, die sich auch in den Finanzplänen der kommenden Jahre für den Verteidigungshaushalt in Deutschland widerspiegelt, kritisch hinterfragt werden. Zugleich will die Friedens-Dekade den Fokus auf die zunehmende Digitalisierung und Automatisierung kriegerischer Waffen legen. Ob Drohnen, Roboter oder Slaughterbots
Die Entwicklung unbemannter, eigenständig agierender Killermaschinen ist auf dem Vormarsch, um Kriege – auch in Form von Cyberwars – wieder führbar zu machen. Das Ende der Friedensdekade bildet dann ein ökumenisches Friedensgebet, wenn es zu ermöglichen ist, in der Kirche in Hammelspring, an dessen Vorbereitung sich auch Mitglieder unserer Gemeinde beteiligen.
 

 

 

Losung des Tages

Donnerstag, 18. Oktober 2018
Geh hin, der HERR sei mit dir!
Was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre.

nächste Termine

Donnerstag 18.Oktober
15:00 Uhr Bibelstunde
Donnerstag 18.Oktober
15:00 Uhr Taufkurs
Donnerstag 18.Oktober
17:00 Uhr Gitarrenkurs
Donnerstag 18.Oktober
19:00 Uhr Gebetskreis
Freitag 19.Oktober
19:00 Uhr Bibelabend Oase

Benutzeranmeldung

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com